Fett-weg-Spritze Bonn

Dr. Eugenia Remmel

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

  • Langjährige Erfahrung mit schonenden Verfahren zur Fettreduktion
  • Persönliche Beratung und individuelle Behandlungsplanung
  • Verwendung von qualitativ hochwertigen Produkten

Fakten zur Fett-weg-Spritze

Behandlungsdauerca. 30 Minuten
Betäubungevtl. Anästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Sonnenschutz
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Sportnach 3 - 4 Tagen

Wenn Sie Ihre Wunschfigur bereits erreicht haben, aber kleinere Fettpölsterchen einfach nicht loswerden, können wir Ihrer Silhouette mittels Injektionslipolyse den letzten Schliff geben. Bei diesem Verfahren - besser bekannt als Fettwegspritze - werden kleine lokale Fettdepots mit einem speziellen Wirkstoff aufgelöst. Auf diese Weise können wir die typischen Problemzonen gezielt formen und den hart erkämpften Abnehmerfolg endlich sichtbar machen.

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze in Bonn dauert in der Regel nicht länger als eine halbe Stunde. Abgesehen von etwas körperlicher Schonung entstehen Ihnen keinerlei Einschränkungen. Besonders gute Erfolge erzielen wir, indem wir die Fettwegspritze in Bonn mehrmals anwenden. So haben wir auch die Möglichkeit, die Behandlungsstellen behutsam und präzise zu formen, sodass Sie sich schon bald auf eine harmonische und formschöne Silhouette freuen dürfen.

Welche Körperregionen lassen sich mit der Fett-weg-Spritze behandeln?

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze ist kein geeignetes Mittel zum Abnehmen, sondern dient vielmehr dazu, kleine bis mittlere Fettdepots gezielt aufzulösen. Zu den häufigsten Anwendungsbereichen gehören zum Beispiel am Kinn, die Arme, Hüften, klein Stellen am Bauch und Oberschenkel, kleinere Fettpölsterchen an den Knien oder auch der oftmals störende BH-Speck. Das Erscheinungsbild der sogenannten Reiterhosen lässt sich ebenfalls manchmal verbessern.

Besonders häufig nutzen wir die Fettwegspritze in Bonn, um ein störendes Doppelkinn schonend und präzise zu entfernen. Bei einem Doppelkinn bilden sich alters-, gewichts- oder anlagebedingt kleine Fettdepots unter dem Kinn. Durch Entfernung dieser Pölsterchen erscheint die Kinnlinie insbesondere im Profil wieder klarer definiert. Das Gesicht wirkt insgesamt markanter, frischer und jünger.

Häufig gestellte Fragen zur Fett-weg-Spritze in Bonn

Der Begriff Fett-weg-Spritze ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Injektionslipolyse. Hierbei handelt es sich um ein minimal-invasives Verfahren zur Fettreduktion, bei dem kleinere Fettdepots mit einem speziellen Wirkstoff aufgelöst werden. Der Wirkstoff wird in die Zielregion injiziert und setzt dort einen Abbauprozess in Gang.

Wir nutzen die Fett-weg-Spritze in Bonn bevorzugt zur Entfernung kleinerer Fettpölsterchen. Mittels Fettabsaugung können auch größere Areale behandelt werden. Welches Verfahren in Ihrem Fall optimal geeignet ist, entscheidet Dr. Remmel gemeinsam mit Ihnen.

Der Wirkmechanismus der Injektionslipolyse beruht auf einem biochemischen Prozess. Bei der Behandlung wird ein spezieller Wirkstoff in das Fettgewebe injiziert, der eine Auflösung der Fettzellen zur Folge hat. Die zerstörten Zellen werden anschließend vom Körper abtransportiert und ausgeschieden. Da die Fettzellen nicht nur in ihrem Umfang verkleinert, sondern komplett aufgelöst werden, erzielen wir mit der Fettwegspritze in Bonn besonders nachhaltige Ergebnisse.

Nach der Anwendung der Fett-weg-Spritze in Bonn dauert es etwa 6 Wochen, bis sich eine deutlich sichtbare Wirkung einstellt. Wann genau erste Erfolge sichtbar werden, ist von Patient zu Patient immer etwas unterschiedlich.

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze erfordert keine spezifische Vorbereitung. Blutverdünnende Medikamente und Schmerzmittel wie Aspirin sollten etwa 10 Tage vor der Behandlung abgesetzt werden.

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze in Bonn kann normalerweise ohne Betäubung stattfinden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, die Behandlungsstellen mit einer Anästhesiecreme unempfindlich zu machen. Vor der Behandlung werden Fotos gemacht, damit der Behandlungserfolg im Verlauf zu erkennen ist. Der Wirkstoff wird an zuvor markierten Stellen direkt in das Fettgewebe injiziert und entfaltet dort in den folgenden Wochen in den meisten Fällen seine Wirkung. Sie können unsere Praxis bereits kurz nach der Behandlung verlassen und sind sofort wieder gesellschaftsfähig.

Nach der Behandlung sollten Sie sich etwa 3 - 5 Tage lang körperlich schonen und auf Massagen sowie Sauna- und Solariumbesuche verzichten. Die Behandlungsstellen sollten vor der Sonne geschützt werden. Für eine optimale Wirkung der Fett-weg-Spritze empfehlen wir, viel zu trinken, um den Stoffwechsel und somit den Abbau der Fettzellen anzuregen.

Die Ergebnisse der Fettwegspritze sind dauerhaft, da einmal zerstörte Fettzellen nicht wieder nachwachsen. Bei einer starken Gewichtszunahme können aus den vorhandenen Fettzellen jedoch neue Pölsterchen entstehen, weshalb auf eine möglichst gesunde Lebensweise und ausgewogene Ernährung geachtet werden sollte.

In der Regel empfehlen wir, die Behandlung mit der Fettwegspritze in Bonn drei- bis fünfmal zu wiederholen. Je nach individueller Wirkung können im Einzelfall auch mehr oder weniger Sitzungen sinnvoll sein.

Die Fettwegspritze enthält gut verträgliche und erprobte Wirkstoffe, die prinzipiell unbedenklich sind. Dennoch gehört die Anwendung in die Hände eines erfahrenen Facharztes, der mit den anatomischen Strukturen vertraut ist. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass der Wirkstoff nicht ins Fettgewebe, sondern in die umliegenden Strukturen injiziert wird.

Bei fachgerechter Durchführung verursacht die Behandlung in der Regel keine ernsthaften Nebenwirkungen. Gelegentlich kommt es nach der Anwendung zu leichten Symptomen wie Kreislaufbeschwerden, Juckreiz, Brennen oder Druckschmerzen. Auch Rötungen, Blutergüsse und Schwellungen können auftreten, sollten sich aber nach einigen Tagen wieder zurückbilden.

In der Regel sind unsere Patienten direkt nach der Anwendung der Fett-weg-Spritze wieder gesellschaftsfähig. Bei einer Anwendung in sichtbaren Bereichen, etwa am Kinn, können kurzzeitig Behandlungsspuren zu sehen sein. Diese lassen sich aber mit Make-up oder unter der Kleidung meist gut kaschieren.

Wir bieten die Behandlung mit der Fettwegspritze in Bonn ab 350 Euro an. Je nach Wunschergebnis und Behandlungsumfang können die endgültigen Kosten etwas variieren.

Kontakt

Plastische & Ästhetische Chirurgie Bonn
Dr. Eugenia Remmel

   0228 - 286 540 56
   kontakt@dr-eugenia-remmel.de


Sprechzeiten nach Vereinbarung

Standorte

  Beratungsstandorte:
c/o Nofretete Klinik
Koblenzerstraße 63
53173 Bonn


c/o Klinik Neuer Stahlhof
Breite Straße 69
40213 Düsseldorf
+49 (0)211- 860 696 200
www.klinikneuerstahlhof.de

  OP Standorte:
c/o Nofretete Klinik
Koblenzerstraße 63
53173 Bonn


c/o Klinik Neuer Stahlhof
Breite Straße 69
40213 Düsseldorf
+49 (0)211- 860 696 200
www.klinikneuerstahlhof.de